Preisgekrönter finnischer Rye Whisky

Preisgekrönter finnischer Rye Gin

Preisgekrönter finnischer Rye Whisky

Preisgekrönter finnischer Rye Gin

Preisgekrönter finnischer Rye Whisky

Preisgekrönter finnischer Rye Gin

Finnische Sauna

Eine Gruppe von Freunden ging in die Sauna, trank dabei Roggenwhisky und begann darüber nachzudenken, wieso in Finnland eigentlich niemand Roggenwhisky herstellt. Zur Überraschung aller Beteiligten war die Idee, eine eigene Destillerie zu gründen, am nächsten Morgen immer noch eine gute. Hier beginnt die Geschichte Kyrös.

Die alte Molkerei

Auf der Suche nach einer Heimat für die Destillerie besuchten die Gründer zuerst den Familienbetrieb Heiniläs in Isokyrö. Obwohl charmant, entsprach das Gebäude nicht ganz den ehrgeizigen Plänen der Gründer. Auf ihrem Weg fiel ihnen eine leere Molkerei auf. Obwohl, leer stimmt nicht ganz. Tatsächlich war sie mit Autos gefüllt, da die Molkereiarbeiter das Gebäude als Garage untervermieteten, um den Unterhalt zu sichern. Wie bei vielen großen Unternehmen begann also alles in eine Garage.

Erste Destillation

Zeit für die erste Destillation: während die Eltern von Head Distiller Kalle auf Urlaub waren, wurde schnell ein Teil des Hauses zu einer Fermentationshalle umgebaut. Innerhalb einer Woche gab es den ersten Versuch in Form von destilliertem Bier und der Geruch von Fermentation, mit dem wir über die Jahre mittlerweile sehr vertraut geworden sind, hing in der Luft. Eine neue Hürde war allerdings nicht weit, denn die nächste Brennereianlage stand Hunderte von Kilometern entfernt in Finnlands erster handwerklicher Whisky-Destillerie in Beerhunters, Pori.

Vom New Make zur Pop up Bar

Die guten Menschen dort waren so freundlich, uns die Destille für unsere erste Charge zu leihen. Das Ergebnis vom ersten Versuch war eine klare Flüssigkeit, die genau wie Moonshine roch und schmeckte. Damals war es für die noch ungeübten Connoisseure extrem schwer zu sagen, ob diese klare Flüssigkeit jemals zu einem wohlschmeckenden Roggenwhisky altern würde.

Um schnell professionelles Feedback zu bekommen, flog Miika zur Whisky Show nach London. Dort schmuggelte er Proben hinein und goss diese zur Verkostung in der Herrentoilette in Drams ab. Damit ging er von Stand zu Stand und der „New Make“ erhielt tatsächlich viel positives Feedback. Danach hieß es, Gas geben. Im Jahr 2014 wurde der Destillierapparat zum ersten Mal in der alten Molkerei aufgeheizt und die ersten Drinks wurden in der „Tourismus-Agentur von Isokyrö“ in einer Pop Up-Speakeasy Bar in Helsinki serviert. Die Bar wurde von zwei Arten von Gästen besucht: Freunde der Gründer und verwirrt aussehende ältere Menschen.

Brutally Finnish

Heute ist Kyrö von einem wilden Traum zu einer Destillerie mit viel Können und Kapazität gewachsen – und ziemlich guten Spirituosen. Die werden immer zu 100% aus Roggen hergestellt. Alles begann mit einem Rye Whisky in der Sauna und Roggen bleibt das Herzstück der Kyrö Distillery. Aufgrund seines Temperaments ist Roggen extrem schwierig zu destillieren, dennoch setzten wir darauf und nutzen ausschließlich finnischen Vollkornroggen für unsere Produkte – egal ob das Whisky, Gin oder Likör ist.

RYE WHISKY

Der erste finnische Single Batch Roggenwhisky aus 100% finnischem Vollkornroggen

KYRÖ MALT

Kyrö Malt ist ein Single Batch Rye Whisky, der zu 100% aus gemälztem Roggen hergestellt wird. Er wird doppelt destilliert und für mindestens drei Jahre in neuen Fässern aus Amerikanischer Weiß-Eiche gelagert. Roggen hat einen ganz besonderen Platz im Herzen der Finnen. Seinen prägnanten Charakter erhält er durch die kantigen Wetterkonditionen im hohen Norden. Genieß’ deinen Kyrö Malt so, wie er dir am besten schmeckt; pur, auf Eis oder im Cocktail.

0,70 Liter | 47,2% vol

Tasting Notes

Nase: Aromatische Noten von Vanille, Karamell, getrocknete Früchte und erdige Roggentöne.

Gaumen: Süßes Roggenbrot, Honig, Wildbeeren mit pfeffrigem Finnish und abgerundet von samtigen Mokka- und Karamellnoten.

Mehr Rogg’n’Roll wird’s nicht

KYRÖ MALT OLOROSO

Kyrö Malt Oloroso ist ein inspiratives Beispiel dafür, welche Möglichkeiten sich aufgrund verschiedener Fasslagerungen bieten. Er zeigt außerdem, wie vielseitig ein Roggenwhisky sein kann. Die süßen Kirscharomen und die finnische Roggennoten sind das perfekte Match. Das Oloroso Sherryfass-Finish verleiht dem Whisky einen opulenten und reifen Charakter. Der Whisky ist so vollmundig und reichhaltig wie der Sherry, dessen aromatische DNA er in sich trägt. Kyrö Malt Oloroso ist der erste finnische Single Batch Rye Whisky, der aus 100% gemälztem finnischen Vollkornroggen hergestellt wird. Er wird zweifach destilliert und in drei verschiedenen Barrel-Sorten gereift: Oloroso Sherry, neue Amerikanische Eiche und Ex-Bourbon.

0,70 Liter | 47,2% vol

Tasting Notes

Nase: Nüsse, getrocknete Früchte und Karamell.

Gaumen: Süße Noten von Roggenbrot, Honig, Rosinen und Nüsse mit pfeffrigem Abgang, nicht rauchig.

Ein Geschenk aus Roggen, darum eine Schleife aus Sherry

KYRÖ WOOD SMOKE

Kyrö Wood Smoke wird aus 100% finnischem Vollkornroggen hergestellt. Ganz gemäß der nordischen Tradition findet diese Räucherung in einer 100 Jahre alten Holzhütte statt. Der Whisky wird nach dem Double Pot Still-Verfahren destilliert und gelagert in Ex-Bourbonfässern und Barrels aus Französischer Eiche und Amerikanischer Weiß-Eiche. Diese verleihen ihm eine pfeffrige Würze sowie süße Noten von Karamell und Vanille, abgerundet von einem Hauch Erlenholzrauch. Genieß‘ deinen Kyrö Wood Smoke, wie immer du dich fühlst – pur, auf Eis oder im Cocktail.

0,70 Liter | 47,2% vol

Tasting Notes

Nase: Aromatische Noten von Vanille, Karamell und Pfeffer; süßer Rauch und Teer.

Gaumen: Kräftige Rauchnoten mit sßlichem Hauch von Roggenbrot, Honig und Eiche.

Roggen über Roggen, dazu ein Quäntchen Rauch

KYRÖ PEAT SMOKE

Kyrö Peat Smoke vereint das charakteristische finnische Terrain mit unserem Rye Whisky. Dabei verwenden wir 100% finnischen Malt Rye, gedarrt über finnischem Torf, frisch aus dem Moor. Für die Veredelung im Fass verwenden wir Fässer neuer Amerikanischer Eiche, Ex-Bourbonfässer und Ex-Bourbonfässer unseres Kyrö Malt. Der Vollkornroggen-Malt wird für 24 Stunden in einer Holzhütte geräuchert. Das Ergebnis ist eine unverwechselbare, moosige Aromatik, die keinen Hehl aus dem Procedere seiner Herstellung macht.

0,70 Liter | 47,2% vol

Tasting Notes

Nase: Moosiger Torf, angekochte Äpfel, Honig, würzige Roggenaromen.

Gaumen: Süße gemälzten Roggens, eine Spur Zitrone, wärmende Gewürze, nasser Rauch, Bienenwachs im Abgang

Der perfekte Vereinigung
zweier Vermächtnisse

KYRÖ NEW MAKE

Der Kyrö New Make ist eine Hommage an die Ausgangsprodukte all der Kyrö Destillate: 100 Prozent purer und feinster finnischer Roggenmalz. Er ist damit die konzentrierte Reduktion des finnischen Single Malt Rye. Mit ihm fängt alles an. Der New Make kommt feinsüßlich-würzig daher, wie es nur ein klarer, noch nicht gereifter Whisky tut. Subtil trocken und komplex. Wir empfehlen, ihn unbedingt zuerst pur zu probieren – und dann erst mixen (z.B. als Margarita) , reifen, oder überlegen, was ihr damit tut. So zumindest haben wir es gemacht.

0,70 Liter | 46,3% vol

Tasting Notes

Nase: Süßholz und finnisches Roggenbrot.

Gaumen: Trocken. Süß. Würzig.

Das Konzentrat des Ursprungs

RYE GIN

Von der International Wine & Spirit Competition als bester Gin für Gin & Tonic 2015 ausgezeichnet

KYRÖ GIN

Hast du schon einmal einen finnischen Sonnenaufgang um 3 Uhr in der Früh mit Freunden auf einer nebligen Weide verbracht, derweil ihr barfuß Beeren gesammelt habt, nachdem ihr gemeinsam in der Sauna wart und durch ein Roggenfeld gerannt seid? Gena dieses Erlebnis hat das Team von Kyrö destilliert. Heraus kam: Ein Gin mit vier lokalen und 13 weiteren traditionell für Gin verwendeten Zutaten, inspiriert vom finnischen Wind der Wildnis. Genieße ihn pur oder als Gin & Tonic. Für Letzteres gibst du eine Ladung Eis, einige Cranberries, einen Zweig Rosmarin und Tonic Water in ein Glas – und genießt.

0,50 Liter | 42,6% vol

Tasting Notes

Nase: Sanfte Zitrone.

Gaumen: Vollmundige Kräuternoten, Pfeffer, Roggenähren, Ätherische Öle von Weidenblumen.

Finnischer Sommer im Glas

KYRÖ PINK GIN

Kyrö Pink Gin wird in kleinen Mengen und auf traditionelle Weise hergestellt. Aromatisiert haben wir ihn mit gesammelten Preiselbeeren, Erdbeeren und Rhabarber – den aromatischen Herzstücken finnischer Wälder und Gärten. Ein Pink Gin, gemacht für einfach alle. Seine Farbe erhält er maßgeblich durch natürliche Zutaten wie Erdbeeren und Rhabarber – die daher mit der Zeit auch schwindet. Das ändert aber nichts am Geschmack oder an der Qualität; und außerdem muss er so alt ja nicht werden. Am besten schmeckt er mit einem Fever-Tree Tonic oder Sodawasser, dazu eine Scheibe Grapefruit und viel, viel Eis. Mit dabei ist auch der Farbstoff E124

050 Liter | 38,2% vol

Tasting Notes

Nase: Saftigen Beeren.

Gaumen: Süßlich, sanft, mild, Beerennoten, Wacholderbeere

Vergiss Einhörner

KYRÖ DARK GIN

Das Wetter und das Leben haben gemeinsam, dass sie mitunter garstig sein können; aber machen die wildesten Stürme nicht gerade die Freude am gemeinsamen Unterschlupf aus? Für genau diese Situationen der Flucht vor den Elementen haben wir den Kyrö Dark Gin kreiert. Der fiel uns nämlich genau bei einem solch garstigen Wetter ein und ist die perfekte Vereinigung von finnischem mRoggenvollkorn und 17 Kräutern und Gewürzen. Gereift ist er zwischen 3 und 12 Monaten in amerikanischen Eichenfässern. Der vegane und obendrein glutenfreie Kyrö Dark Gin wird dich – je nach Befinden und Notwendigkeit – aufwärmen und abkühlen. Trink‘ ihn heiß oder kalt, mit naturtrübem Apfelsaft, Zimt und einer frisch geschnittenen Apfelscheibe.

0,50 Liter | 42,6% vol

Tasting Notes

Nase: Sommerweide.

Gaumen: Honig, Orange, ein Zwischenspiel von Pfeffer und Eiche, Noten einer Blumenwiese.

Im Fass gereifter Gin für schlechtes Wetter